Direkt zum Inhalt
Menü

Vielfalt - Eine Fotoausstellung aus den Kinderstuben

21. Mai 2024
Wir laden Sie mit dieser Fotoausstellung ein, die Menschen der Gelsenkirchener Kinderstuben kennenzulernen. Ab dem 28. Mai können Sie 13 Fotomotive im Hans-Sachs-Haus Gelsenkirchen besichtigen.

Unsere Gesellschaft ist vielfältig. Wir unterscheiden uns unter anderem in Geschlecht, Herkunft, sozialem Hintergrund. Die Anerkennung dieser Diversität bildet für uns einen Grundpfeiler einer ganzheitlichen frühkindlichen Bildung. Dass in den Kinderstuben Vielfalt aktiv gelebt und gefördert wird, möchten wir mit unserer Fotoausstellung sichtbar machen.

Was sind Kinderstuben?

Kinderstuben sind Großtagespflegestellen, die für Kinder aus vielfältigen Lebenslagen und deren Familien offen stehen. Drei Kinder im Alter von einem bis vier Jahren werden von einer pädagogischen Fachkraft betreut. Eine besondere Leistung sind auch die Angebote zur Eltern- und Familienbildung, die die Erwachsenen aktiv in die Betreuung und Bildung der Kinder einbeziehen. Hierfür werden die Fachkräfte sozialpädagogisch begleitet und erhalten bedarfsorientierte Fortbildungsangebote.

Warum wurde das Thema Diversity gewählt?

In der bewussten Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Perspektiven und Lebensweisen schaffen Kinderstuben ein wertschätzendes Gemeinschaftsgefühl. So schaffen sie eine Grundlage für eine diversitätsbewusste Gesellschaft, Chancengerechtigkeit und soziale Teilhabe. Für diese Werte stehen wir ein!

Unsere Fotosausstellung macht diejenigen sichtbar, die die Kinderstuben mit Leben füllen: Kinder, ihre Familien und die Mitarbeiter*innen. Sie alle sind so vielfältig, wie unsere Gesellschaft selbst.

Seit wann gibt es Kinderstuben?

Das Projekt Kinderstuben wird seit 2014 von unserer Bildungsinitiative im Ruhrgebiet umgesetzt und seit 2019 mit einer Förderung durch die Auridis Stiftung auf Landes- und Bundesebene transferiert. Aktuell gibt es in NRW 29 Kinderstuben; drei davon in Gelsenkirchen.

Wo und wann kann ich die Ausstellung besichtigen?

Wir eröffnen die Fotoausstellung am 28. Mai, dem nationalen Tag der Diversität, um 13 Uhr im Hans-Sachs-Haus in Gelsenkirchen. Hier stellen wir die Fotos, die Sascha Kreklau für uns angefertig hat, eine Woche lang aus. Die Öffnungszeiten sind montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr.

 

KONTAKT:

Meryem Sönmez
Projektleitung Kinderstuben
0201–177878-286
@email
Viktoria Wesemann
Projektmanagerin Handlungsfeld Schule
0201–177878-289
@email

Weiterführende Informationen

Pressemitteilungen
Publikationen

RuhrFutur und die Auridis Stiftung wirken drei weitere Jahre gemeinsam für verbesserte Bildungszugänge und qualitativ hochwertige frühkindliche Bildung aller Kinder

Jetzt lesen
Bild
HANDBUCH Kinderstuben
Kinderstuben sind wohnortnahe Großtagespflegestellen mit einem frühzeitigen und niederschwelligen Angebot für Kinder im Alter zwischen einem Jahr und vier Jahren insbesondere aus neu zugewanderten Familien oder Familien in herausgeforderten Lagen.

Das Handbuch „Kinderstuben“ beschreibt den Alltag in einer Kinderstube und stellt die wichtigsten Qualitätsmerkmale vor.