Direkt zum Inhalt
Menü


Gleiche Chancen auf Bildungserfolg für alle


Wir sind RuhrFutur. Wir wollen, dass alle Kinder und jungen Menschen die gleichen Chancen auf Bildungserfolg haben, unabhängig von ihrer Herkunft. Gemeinsam mit Kommunen, Hochschulen, der Region, dem Land Nordrhein-Westfalen und der Stiftung Mercator arbeiten wir nach dem Ansatz von Gemeinsam Wirken (Collective Impact).

Das bedeutet, dass wir Bildungsakteur*innen aus frühkindlicher Bildung, Schulen und Hochschulen vernetzen, um Ergebnisse zu erzielen, die sie allein nicht erreichen könnten. Im Dialog mit unseren Partner*innen identifizieren, entwickeln und implementieren wir Konzepte für die Praxis und setzen sie um: in der Region, im Land Nordrhein-Westfalen und darüber hinaus. Dabei handeln wir datenbasiert, wirkungsorientiert und transparent.

 

Das sind unsere Themen

 

 

Veranstaltungen

Stars auf Youtube, TikTok, Instagram – Die Medienwelt unserer Kinder

Termin:
13. Juni 2024
Uhrzeit:
18.30
-
19.45
Uhr
Ort:
Online - Sie erhalten den Link nach der Anmeldung.
Ein Laptop während einer Videokonferenz

2024

13. Juni 2024
18.30
-
19.45
Uhr
Stars auf Youtube, TikTok, Instagram – Die Medienwelt unserer Kinder
Sie sind täglich auf den Smartphones unserer Kinder - Influencer*innen, YouTube-Stars, Idole im Netz. In Webinar erfahren Sie, warum Kinder diese Stars so faszinierend finden, wie Sie potenzielle Gefahren erkennen und wie Sie Ihr Kind in dieser Parallelwelt gut begleiten können.
Referent*in: Kim Beck
14. Juni 2024
14.00
-
16.00
Uhr
Vorurteilsbewusste Bildung und Erziehung© als inklusives Praxiskonzept
Inklusive Pädagogik stellt pädagogische Fachkräfte vor eine Herausforderung angesichts der unterschiedlichen Lebensverhältnisse, in denen Kinder leben. Mit dem hier vorgestellten Ansatz kann Vielfalt in der Kita als Ausgangspunkt für die Gestaltung gemeinsamer Lernprozesse genutzt werden, um Unterschiede zu respektieren und Ungerechtigkeit entgegenzutreten.
Referent*in: Ellena Hüther

 

Aktuelles 

Bild
Welche Future Skills werden im System Schule in Zukunft relevant? Und wie wird vorurteilsbewusste Bildung und Erziehung wirksam? Diese und weitere Themen behandelt unser kostenfreies Webinar-Programm im Juni. Jetzt informieren und anmelden!
Bild
Wir laden Sie mit dieser Fotoausstellung ein, die Menschen der Gelsenkirchener Kinderstuben kennenzulernen. Ab dem 28. Mai können Sie 13 Fotomotive im Hans-Sachs-Haus Gelsenkirchen besichtigen.
Bild
Stellenausschreibung
Die RuhrFutur gGmbH in Essen sucht ab sofort Projektmanager*innen (m/w/d) zur Unterstützung der Geschäftsstelle.
Bild
Karte des Ruhrgebiets mit den RuhrFutur-Partner*innen
14 Kreise und kreisfreie Städte und sieben Hochschulen arbeiten nun gemeinsam mit der Landesregierung und der Stiftung Mercator daran, das Bildungssystem in der Metropole Ruhr leistungsfähiger und gerechter zu machen.