Direkt zum Inhalt
Menü

 

Aktuelles 

Frau mit Laptop auf dem Schoß
25. Oktober 2021
Mit über 30 Webinaren ist unser kostenloses Fort- und Weiterbildungsprogramm im November wieder prall gefüllt! Neben praktischen, alltagsnahen Veranstaltungen rund ums Thema Digitalisierung haben wir auch wieder Webinare zu Themen wie Medienerziehung oder den Folgen der Corona-Pandemie sowie eine Reihe zu Gewaltfreier Kommunikation im Angebot.
23. September 2021
Mit der Auftaktveranstaltung zu Baustein 4 „Study Halls“ am 1. September sind nun alle am Schulentwicklungsprogramm Klasse!Digital teilnehmenden Schulen in die aktive Projektphase gestartet.
20. September 2021
Wer liest, weiß mehr: Lesen gehört zu den Schlüsselkompetenzen und ermöglicht bessere Chancen im Leben. Doch Jungen beschäftigen sich häufig lieber mit Online- und Computerspielen als mit Büchern. Mangelndes Lesetraining sowie fehlende Leselust stehen der Ausbildung von Leseflüssigkeit im Wege, womit ein Teufelskreis beginnt.
Ein Gespräch mit dem Autor Frank M. Reifenberg über die Ursachen und Leseförderung speziell für Jungen.
27. August 2021
Mit einer informativen und abwechslungsreichen digitalen Auftaktveranstaltung sind 21 Schulen aus den Regierungsbezirken Arnsberg, Düsseldorf und Münster am 24. August in das Programm des Bausteins 3 von Klasse!Digital gestartet.

Handlungsfelder: Wo wir unsere Schwerpunkte setzen

Die nächsten Veranstaltungen von RuhrFutur

27. Oktober 2021
14:00
-
15:30
Uhr
iPad in Schule und Unterricht: Differenzierung durch multimediale Arbeitsblätter mit „Numbers“ (Teil 3)
In diesem Webinar geben wir einen Überblick über die vielfältigen unterrichtlichen Einsatzmöglichkeiten der App „Numbers“. Sie erfahren, wie Sie sehr einfach multimediale Lernaufgaben gestalten, indem Sie Spracheingaben nutzen, Videos einbetten und die Zeichenfunktionen verwenden. Auch der Einsatz von „Numbers“ als kollaboratives Whiteboard wird erklärt.

Referent*innen: Dr. Nina Bücker (Fachleiterin ZfsL Aachen; Medienberaterin Bezirksregierung Köln) und Frajo Ligmann (Fachleiter ZfsL Jülich & ZfsL Aachen; Lehrer am Einhard Gymnasium Aachen)
27. Oktober 2021
14:30
-
16:00
Uhr
Lückentext & Co. – mit Microsoft Word Unterrichtsmaterial erstellen
Stehen Sie wie viele andere Lehrkräfte bisweilen vor dieser Herausforderung: Sie haben gute Ideen für Unterrichtsmaterial – aber Word steht im Wege, diese auch schnell und formschön umzusetzen! In diesem Webinar lernen Sie zahlreiche Kniffe, mit denen Ihre Arbeitsblätter und Klassenarbeiten so aussehen, wie Sie es sich vorstellen.

Referent: Malte Koch (Inhaber des Schulungsunternehmens „Computerschulung Düsseldorf | Malte Koch“)
27. Oktober 2021
14:30
-
16:00
Uhr
Selbstreguliertes Lernen in der Praxis
Theoretisch hört sich selbstreguliertes Lernen immer so schön an, aber das klappt doch nicht wirklich mit "echten" Schüler*innen, oder?

Referent*innen: Barbara Rochholz (Sonderpädagogin an der Matthias-Claudius-Gesamtschule, Bochum) und Torsten Kolodzie (Regelschullehrer an der Matthias-Claudius-Gesamtschule, Bochum)

Unsere Aktivitäten 

Kinderstuben – Von der Dortmunder Nordstadt über das Ruhrgebiet nach Deutschland

Eine Erfolgsgeschichte: Das Modell der Kinderstuben wurde 2008 in der Dortmunder Nordstadt entwickelt. Seit 2014 transferiert und etabliert RuhrFutur das Modell im Ruhrgebiet, seit 2021 fördert die Auridis Stiftung den NRW-weiten Transfer.
Ein Bilder von mehreren Student*innen beim gemeinsamen Lernen

Studienstart Ruhr: gemeinsam Wirken für erfolgreiche Studienverläufe

Schnupperuni, Vorkurse, Einführungswochen … Hochschulen lassen sich eine Menge einfallen, um jungen Menschen den Übergang von der Schule ins Studium zu erleichtern. Diese Angebote fallen jedoch von Hochschule zu Hochschule völlig unterschiedlich aus. Ziel der Maßnahme „Studienstart Ruhr“ ist die Systematisierung der Studieneingangsphase der beteiligten sieben RuhrFutur-Partnerhochschulen.

Mathe aus einem Guss (MaG)

„Mathe aus einem Guss“ widmet sich dem Auf- und Ausbau fachlicher Kompetenzen von Lehrkräften in Grund- und weiterführenden Schulen. Ziel ist es, den Übergang von der Primar- in die Sekundarstufe gelingend zu gestalten
Die gedruckte Version des Bildungsberichts

Bildung in der Region gemeinsam gestalten – der Bildungsbericht Ruhr 2020

RuhrFutur setzt sich für chancengerechte Bildung in der Metropole Ruhr ein. Dieses Ziel kann die Bildungsinitiative nicht alleine erreichen, sondern nur in Zusammenarbeit mit Bildungsakteur*innen in der Region. Der gemeinsame Blick auf die aktuelle Situation und Entwicklungen ist wichtig, um miteinander Strategien zu planen und umzusetzen. Dazu bedarf es verlässlicher Daten entlang der Bildungskette.
Ein Bild vieler Menschen bei der Auftaktveranstaltung

Schul- und Unterrichtsentwicklung

Schulen stehen unter einem hohen Entwicklungsdruck: Die Schülerschaft und das gesellschaftliche Umfeld verändern sich rasch – gerade in der Metropole Ruhr mit ihren vielfältigen Herausforderungen. Schulentwicklungskonzepte mit klarem Fokus helfen, das große Ganze im Blick zu behalten, sich zu fragen: Wo wollen wir hin und wie kommen wir dorthin?

Unser Newsletter

Sie möchten regelmäßig über die Aktivitäten von RuhrFutur informiert werden?

Dann registrieren Sie sich für den RuhrFutur-Newsletter! Etwa alle zwei Monate berichten wir darin ausführlich über Neuigkeiten aus der Geschäftsstelle, aus unseren Handlungsfeldern und den assoziierten Projekten.

Newsletter-Anmeldung