Direkt zum Inhalt
Menü

 

Aktuelles 

19. Mai 2022
Im November 2021 hat die Umsetzung des RuhrFutur-Programms „students@school“ begonnen. Seitdem arbeiten zahlreiche Bildungsakteur*innen in NRW gemeinsam daran, die sprachlichen und mathematischen Basiskompetenzen von Kindern zu fördern und damit allen Kindern bessere Bildungschancen zu ermöglichen.
Zwei Kinder und eine erwachsene Person sitzen auf dem Boden, die erwachsene Person umarmt das eine Kind, das andere Kind spielt mit einem Spielzeug
09. Mai 2022
Mit vorausschauendem Blick auf die Sommerferien legen wir – u.a. mit unserem Fortbildungsangebot – in diesem Monat einen Fokus auf das Thema „Übergänge“.
09. Mai 2022
Werden Sie Teil von RuhrFutur und unterstützen Sie unser Team in der Geschäftsstelle in Essen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Zettel auf Tür mit Aufschrift: Willkommen in der Study Hall; Im Hintergrund: Drei Personen sitzen an einem Tisch
29. April 2022
Das Berufskolleg am Goldberg bietet seinen Schüler*innen nun individuelle, bedarfsorientierte Lernmöglichkeiten in der Schule – außerhalb des Klassenraums. Die Lernenden können die Study Hall bereits seit Februar 2022 nutzen, offiziell eröffnet wurde sie diese Woche von der Bildungsdezernentin der Stadt Gelsenkirchen.

Handlungsfelder: Wo wir unsere Schwerpunkte setzen

Die nächsten Veranstaltungen von RuhrFutur

Projektkurse in der Schule – Funktionsweisen und Anwendungsbeispiele

Termin:
24. Mai 2022
Uhrzeit:
15:30
-
17:00
Uhr
Ort:
Zoom-Webinar - Sie erhalten den Link nach der Anmeldung. Die Teilnahme ist kostenlos.
Mädchen mit Tablet
Informationen und häufig gestellte Fragen zu unseren Veranstaltungen finden Sie in unseren FAQs.

2022

23. Mai 2022
14:00
-
16:00
Uhr
Rechenschwierigkeiten vorbeugen – Früherkennung und Frühförderung
Kinder mit guten Vorkenntnissen haben beste Chancen auf ein erfolgreiches Lernen im Fach Mathematik. Ein verzögertes Lernen und Rechenschwierigkeiten lassen sich bereits im Vorschulalter feststellen. Durch eine geeignete Förderung in der KiTa-Zeit oder zu Beginn der Grundschule können die Kinder nachhaltig unterstützt und auf das schulische Lernen vorbereitet werden.

Referentin: Prof. Dr. Annemarie Fritz-Stratmann, Brigitte Klöckner-Hartstock
23. Mai 2022
15:30
-
17:00
Uhr
iPad in Schule und Unterricht – Aktivierung und Individualisierung von Lernen durch den Einsatz von iMovie (Teil 4)
In diesem Webinar werden wir uns mit dem Videoschnittprogramm iMovie beschäftigen. Wir werden selbst Videos schneiden und vertonen, Ideen für den Einsatz im Unterricht entwickeln und diskutieren, wie durch die Produktion multimedialer Lernprodukte durch Schüler*innen andere Lernzugänge möglich werden.

Referent*innen: Dr. Nina Bücker, Frajo Ligmann
24. Mai 2022
14:30
-
16:45
Uhr
Systematische Methoden in der Führung (Teil 1)
Der Erfolg einer Führungskraft hängt sowohl von fachlichen, kommunikativen als auch von methodischen Kompetenzen ab. Aber nicht zu jedem Mitarbeitenden findet man den gleichen Zugang mit der gleichen Methode. In diesem Seminar probieren wir viele Methoden praktisch aus und vertiefen mögliche Einsatzgebiete.

Referentin: Katja Anne Dittmar

Unsere Aktivitäten 

Ein Bilder von mehreren Student*innen beim gemeinsamen Lernen

Studienstart Ruhr: gemeinsam Wirken für erfolgreiche Studienverläufe

Schnupperuni, Vorkurse, Einführungswochen … Hochschulen lassen sich eine Menge einfallen, um jungen Menschen den Übergang von der Schule ins Studium zu erleichtern. Diese Angebote fallen jedoch von Hochschule zu Hochschule völlig unterschiedlich aus. Ziel der Maßnahme „Studienstart Ruhr“ ist die Systematisierung der Studieneingangsphase der beteiligten sieben RuhrFutur-Partnerhochschulen.
Die gedruckte Version des Bildungsberichts

Bildung in der Region gemeinsam gestalten – der Bildungsbericht Ruhr 2020

RuhrFutur setzt sich für chancengerechte Bildung in der Metropole Ruhr ein. Dieses Ziel kann die Bildungsinitiative nicht alleine erreichen, sondern nur in Zusammenarbeit mit Bildungsakteur*innen in der Region. Der gemeinsame Blick auf die aktuelle Situation und Entwicklungen ist wichtig, um miteinander Strategien zu planen und umzusetzen. Dazu bedarf es verlässlicher Daten entlang der Bildungskette.

Unser Newsletter

Sie möchten regelmäßig über die Aktivitäten von RuhrFutur informiert werden?

Dann registrieren Sie sich für den RuhrFutur-Newsletter! Etwa alle zwei Monate berichten wir darin ausführlich über Neuigkeiten aus der Geschäftsstelle, aus unseren Handlungsfeldern und den assoziierten Projekten.

Newsletter-Anmeldung