Über die Bildungsinitiative

RuhrFutur ist eine gemeinsame Bildungsinitiative der Stiftung Mercator, des Landes Nordrhein-Westfalen, der Städte Dortmund, Essen, Gelsenkirchen, Herten und Mülheim an der Ruhr sowie der Ruhr-Universität Bochum, der Fachhochschule Dortmund, der Technischen Universität Dortmund, der Universität Duisburg-Essen, der Hochschule Ruhr West, der Westfälischen Hochschule und des Regionalverbands Ruhr (RVR). Ziel der Initiative ist eine Verbesserung des Bildungssystems in der Metropole Ruhr, um allen Kindern und Jugendlichen im Ruhrgebiet Bildungszugang, Bildungsteilhabe und Bildungserfolg zu ermöglichen. 

Mehr erfahren

Aktuelles

Bildungsnews aus der Metropole Ruhr

Die Bildungslandschaft im Ruhrgebiet wird um ein weiteres Angebot reicher. Zum Wintersemester 2017 öffnet der neue Dortmunder Campus der…

Mehr erfahren

Am 30. Juni begeht die Westfälische Hochschule in Gelsenkirchen feierlich ihr 25-jähriges Bestehen. Anlässlich des Jubiläums ist ein buntes Programm…

Mehr erfahren

Ab sofort können Eltern in Bochum ihre Kinder bei bis zu fünf Kindertageseinrichtungen einfach online voranmelden. Das neu geschaffene Portal bietet…

Mehr erfahren

Termine

19. Juni 2017:

Fachtag Individuelle Förderung

Gelsenkirchen

 

3. Juli 2017: Abschlussveranstaltung Systematische Grundschulentwicklung

1. Runde
Mülheim an der Ruhr

(nicht öffentlich)
 

 

 

Blog

Konnte man vor einigen Jahren Frank Goosens Liebeserklärung an seine Heimat „A40 – Woanders ist auch scheisse“ noch deutlich missverstehen, so wird in den vergangenen Monaten erneut immer wieder auch und gerade im Bildungsbereich deutlich, dass die Metropole Ruhr viel zu bieten hat.

1140

Bildung in Zahlen

Bevölkerungsdichte der Metropole Ruhr

... Einwohner leben durchschnittlich in der Metropole Ruhr und damit etwa doppelt so viele wie durchschnittlich in Nordrhein-Westfalen pro km²

(518 Einwohner/km²).

Mehr erfahren