Gelingende Kooperation

7. Mai 2018 – Alle Partner der Bildungsinitiative RuhrFutur haben in der Essener Philharmonie ihre gemeinsame Kooperations­ver­einbarung für die zweite Förderphase (2018–2022) unterzeichnet. Sie bekräftigen damit die Weiterentwicklung ihres Engagements für ein durchlässiges und leistungsfähigeres Bildungs­system sowie für mehr Bildungsgerechtigkeit in der Metropole Ruhr. Die Stiftung Mercator stellt erneut mehr als 15 Millionen Euro bereit. Zu Beginn des Jahres hat der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet die Schirmherrschaft über die Bildungsinitiative übernommen.

Der Landesregierung ist dieser Zusammenschluss ein großes Anliegen und ich freue mich, dass wir mit dem Start der zweiten Förderphase ein wichtiges Zeichen an die Menschen im Ruhrgebiet aussenden können: Wir arbeiten weiter gemeinsam an besseren Startbedingungen und Zukunfts­perspek­tiven für die Kinder und Jugendlichen im Revier!“, betonte Schulministerin Yvonne Gebauer, die in Vertretung des Ministerpräsidenten die Unterzeichnung der Vereinbarung vornahm.

 

Ansprechpartnerin

Sabine Rehorst
Kommunikation | Presse
+49 201 177878-26 
sabine.rehorst@ruhrfutur.de