Direkt zum Inhalt
Menü

Sprache mithilfe von alten und neuen Medien fördern

Termin:
03. November 2021
- Uhr
Ort:
Zoom - Sie erhalten die Zugangsdaten nach der Anmeldung

Informationen

Im Webinar werden wir uns kreativ mit alten und neuen Medien auseinandersetzen und schauen, wie diese helfen können, Sprache und Mehrsprachigkeit vielfältig zu fördern. Wir befassen uns mit digitalen Medien wie Sprachrekorder-Klammern, der Vorlese-Eule, dem Bee-Bot und dem Ozobot also der Welt der Roboter und des Programmierens, und entdecken, wie diese für eine lustvolle Sprachförderung genutzt werden können. Spaß und gute Laune sind dabei „vorprogrammiert“. 

 

  • Wie können digitale Medien sinnvoll genutzt werden? – Möglichkeiten und kreative Ideen  

  • Bücher neu entdeckt und vielfältig genutzt  

  • Digitale Tools und Apps, was macht Sinn?  

  • Der Bee-Bot – eine vielseitige Möglichkeit der Sprachförderung und zur Anregung von Kommunikation, Zusammenarbeit und Kollaboration  

  • Meine Haltung prägt mein Handeln – wie sich dem Thema annähern und Mitarbeiter*innen für die digitale Welt gewinnen?   

Referentin: Ursula Günster-Schöning (selbstständige Organisationsentwicklerin und Senior Coach) 

Das Webinar richtet sich an pädagogische Fachkräfte und Interessierte

Anmeldeformular
Name
Beispiel: Schule an der Musterstraße