Direkt zum Inhalt
Menü

Souveräne Kommunikation in herausfordernden Gesprächen mit Eltern (Teil 1)

Montag, 11. Januar 2021
Uhr bis
Uhr
Zoom Webinar - Sie erhalten den Link nach der Anmeldung

Für diese Veranstaltung gibt es keine Anmeldemöglichkeit (mehr).

Informationen

Souveräne Kommunikation in herausfordernden Gesprächen mit Eltern (Teil 1)

In der Kita gibt es viele Gesprächssituationen, die päd. Fachkräfte gestalten können und auch müssen. Gespräche mit Eltern ergeben sich im Alltag zwischen Tür und Angel, besonders beim Bringen und Abholen der Kinder. Andere Gespräche sind konzeptionell vorgesehen, terminiert und werden von den päd. Fachkräften arrangiert. Auch bitten Eltern um Rat, suchen den Austausch, die Beratung, das Gespräch. Die Begleitung und Beratung von Eltern ist daher ein wichtiger Bestandteil der pädagogischen Arbeit. 

Pädagogische Fachkräfte begleiten Kinder und ihre Familien auf ihrer Reise durch die Kita-Zeit und haben damit auch einen nicht zu verachtenden Einfluss darauf, welche Lernerfahrungen die Kinder und Familien auf diesem gemeinsamen Weg machen. Und obgleich jede Familie ihre Reise in ihrer eigenen Geschwindigkeit absolviert und ihre Erfahrungen selber machen, wohlwissend, dass auch gefährliche und anstrengende Wegabschnitte dazugehören, können pädagogische Fachkraft einen wichtigen Teil dazu beitragen, dass sie gut und gestärkt durch die Zeit kommen. Eine durchdachte Gesprächsführung, sowie eine dialogische Haltung sind hierfür eine gute Grundlage; sie ist ein wesentliches Steuerungsinstrument für die Beziehungsgestaltung in der Kita.

Und dennoch stellen manche Elterngespräche selbst gestandene Profis vor besondere Herausforderungen. Sie verlaufen nicht so, wie es geplant war, oder es ist bereits im Vorfeld klar, dass es zu Schwierigkeiten kommen kann. Manchmal laufen Gespräche auch aus dem Ruder und man das Gefühl, gegen Wände zu reden und scheint eher gegeneinander als miteinander zu arbeiten. Dabei hat haben doch päd. Fachkräfte wie Eltern dasselbe Ziel: Die positive Entwicklung der Kinder.

Und so müssen sich pädagogische Fachkräfte immer wieder mit Gesprächssituationen oder auch plötzlichen Vorfällen auseinandersetzen, die manchmal emotional aufgeladen sind und besondere Kommunikationskompetenzen erfordern. Oft geht es darum, unvermittelt auf eine Beschwerde zu reagieren, den Eltern von besonderen Beobachtungen zu berichten oder ihnen konkrete Rückmeldungen zum Entwicklungsverlauf nahezulegen.

Das Webinar 1 am 11.01.2021 dient dazu, kommunikative Fähigkeiten in Elterngesprächen weiter zu entwickeln. Anhand zahlreicher praktischer Beispiele werden konkrete Mitteilungen analysiert und Wege zu einer besseren Kommunikation entwickelt. Ein wichtiger Bestandteil des Webinars ist auch die Analyse der Grundhaltung und dem damit verbundenen Blick auf die Eltern. 

Wie sind Eltern? Wie „ticken Sie und welche Elterntypen gibt es?
Wer braucht was?
Wie kann ich einen individuellen Kommunikationsstil entwickeln und in meinen beruflichen Alltag integrieren?
Wie gelingen lösungsorientierte Gespräche und welche Kommunikationsstrategien haben sich bewährt?

Referentin: Ursula Günster-Schöning, Organisationsberatung