Direkt zum Inhalt
Menü

„Schule im Distanzlernen“: Austausch bei einer virtuellen oder echten Tasse Kaffee

Mittwoch, 12. Mai 2021
Uhr bis
Uhr
Online

Informationen

Die aktuelle Pandemie-Situation zwingt einige Lehrer*innen sowie Schulleiter*innen, von zu Hause aus zu arbeiten und nicht vor Ort in der Schule unterrichten zu können. Sind Sie auch in dieser Situation und haben den Wunsch, sich mit anderen Menschen auszutauschen? Oder sind Sie Schulleiter*in und suchen nach Ideen, wie Sie alle Lehrer*innen auch auf Distanz einbinden können? Dann bieten wir Ihnen hier einen virtuellen Raum dafür. 

Fragestellungen und Diskussionsanlässe könnten z.B. sein:  

  • Was ist meine Rolle als Lehrkraft im Distanzlernen?  

  • Wie strukturiere ich meinen Arbeitstag? Wie sorge ich für geregelte Arbeits- und Pausenzeiten?   

  • Wie mache ich mit gutem Gefühl Feierabend?  

  • Wie halte ich Kontakt zu meiner Schule und meinen Kolleg*innen?   

  • Wie binde ich alle ein und verliere keinen?  

  • Wie vereinsame ich nicht?  

 

Dieser Raum lebt davon, dass die Teilnehmenden ihre eigenen Erfahrungen und Fragestellungen aktiv einbringen, um so in einen gewinnbringenden Austausch zu kommen. Es handelt sich NICHT um ein Format zur Information oder Wissensvermittlung. Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 20 Personen begrenzt. Voraussetzung für ihre Teilnahme ist die Bereitschaft, mit Kamera und Mikrofon teilzunehmen, um persönlich in Kontakt zu kommen.  

Moderatorin: Britt Lorenzen (Synergie – Vernetzungs- und Kooperationsmanagement)

Das Webinar richtet sich an Schulleitungen, Lehrkräfte, Schulsozialarbeiter*innen und weiteres interessiertes Personal an Schulen.

Anmeldeformular
Name