Direkt zum Inhalt
Menü

Interaktiver Distanzunterricht für Schülerinnen und Schüler mit internationaler Familiengeschichte (Teil 1)

Termin:
15. September 2021
- Uhr
Ort:
Online - Die Zugangsdaten zum Webinar werden Ihnen einige Tage vorher per E-Mail zugeschickt

Informationen

Welche digitalen Lern- und Arbeitsformen, welche Methoden und Medien sind im Distanzunterricht für Schüler*innen mit internationaler Familiengeschichte geeignet? Wie kann man im Online-Unterricht von der Interkulturalität der Teilnehmenden profitieren? Wie schaffe ich es, dass mein Online-Unterricht denselben Effekt hat wie mein Präsenzunterricht?

In diesem Seminar geht es um kreative Unterrichtsideen und Methodenbeispiele für einen interaktiven Unterricht, Icebreaker und Warm-Up-Übungen für den Anfang und Methoden für den spontanen Einsatz. Ergänzend werden gehirnaktivierende Übungen für Zwischendurch und Bewegungsaktivitäten für den Online-Unterricht vorgestellt. Abgerundet wird das Seminar durch Tools und Beispiele für kooperative und praktische Aufgaben sowie die Möglichkeit zum Austausch.

Der Workshop wird in Kooperation mit der Stadt Bochum veranstaltet. 

Alle Termine im Überblick:
15.09.2021
22.09.2021
*jeweils von 14.00 bis 17.00 Uhr

Referentin: Dr. Natalia Tilton (Freie Dozentin – ehemals Universität Potsdam)
 

Anmeldungen per E-Mail bis spätestens 3 Werktage vor dem jeweiligen Seminar an Workshopreihe2021@bochum.de mit den folgenden Daten:
In die Betreffzeile: Nummer und Name des Workshops
In die E-Mail: Name, Adresse, E-Mailadresse, Telefonnummer, Schule/Institution und ggf. Unterrichtsfächer