Direkt zum Inhalt
Menü

Cybermobbing und Cybergrooming – Wie schütze ich mein Kind?

Termin:
23. März 2023
- Uhr
Ort:
Online - Sie erhalten den Link nach der Anmeldung.
Referent*in:
Kim Beck (Medienpädagogin)
Diese Veranstaltung richtet sich an:
Eltern von Kindern der Klassenstufen 2-6

Informationen

Das erste eigene Smartphone, Chatten im Netz und der Einfluss sozialer Medien, diese Themen prägen schon früh den Alltag von Kindern. Eltern sind hier gefordert, sich kritisch mit den Herausforderungen und Möglichkeiten der medialen Lebenswelten ihrer Kinder auseinanderzusetzen, sie zu begleiten und zu einem kompetenten Medienumgang zu befähigen.  

In drei digitalen Elternabenden gibt die Referentin Tipps und Anregungen, wie Sie Ihre Kinder im Umgang mit digitalen Medien unterstützen können. 

Teil 2: Cybermobbing und Cybergrooming – Wie schütze ich mein Kind?

Fiese Kommentare, gemeine Bilder oder schlimme Drohungen – bereits in der Grundschule können Kinder von Cybermobbing betroffen sein. Wie Sie präventiv mit Ihrem Kind über das Thema sprechen, erste Anzeichen von Cybermobbing früh erkennen und zu einem Rettungsanker für Ihr Kind werden, erfahren Sie im Seminar. Außerdem widmen wir uns dem Thema Cybergrooming, bei dem es darum geht, dass Kinder online von Fremden angeschrieben und zu sexuellen Handlungen überredet werden. Auch hier geht es darum, Kinder darin zu stärken, solche Versuche zu erkennen und sich früh an Sie als Eltern zu wenden.

Dieses Webinar ist Teil der Reihe „Digitale Elternabende: Wie können wir Kinder im Umgang mit digitalen Medien unterstützen?“.

Alle Termine:

28.02.2023 Das erste eigene Smartphone – Wie begleite ich mein Kind?*

23.03.2023 Cybermobbing und Cybergrooming – Wie schütze ich mein Kind?*

26.04.2023 Influencer*innen – Welchen Vorbildern folgt mein Kind?*

*jeweils von 18.30 bis 19.45 Uhr

Eine Anmeldung ist für jeden Termin einzeln notwendig. 

Die Webinar-Reihe ist eine Kooperation zwischen der Volkshochschule Bottrop und RuhrFutur.

Anmeldeformular
Name
Beispiel: Schule an der Musterstraße, Universität XY... (Eltern: Bitte tragen Sie hier die Schule Ihres Kindes ein.)