Direkt zum Inhalt
Menü

Beobachtung und Dokumentation der kindlichen Entwicklung – am Beispiel von MotorikPlus

Termin:
16. November 2021
- Uhr
Ort:
Zoom Webinar - Sie erhalten den Link nach der Anmeldung.

Informationen

Wo liegen die Potenziale eines Kindes? Wie verläuft der Prozess seiner Entwicklung? Eine differenzierte Beobachtung und Dokumentation des individuellen Entwicklungsverlaufs eines Kindes gibt Aufschluss darüber, welche Unterstützung und Anregungen es braucht, um sich weiterentwickeln zu können.

Am Beispiel des Beobachtungsverfahrens „MotorikPlus“ wird aufgezeigt, wie die Beobachtung der motorischen, sensorischen, sozialen, emotionalen und kognitiven Kompetenzen von Kindern vom vollendeten ersten bis zum sechsten Lebensjahr erfolgen kann. Das Besondere an MotorikPlus ist das unmittelbare Ineinandergreifen von Beobachtung und Entwicklungsbegleitung bzw. Entwicklungsförderung.

Das Webinar gibt eine Einführung in den Einsatz und die Auswertung von MotorikPlus. Es ist verbunden mit Beispielen für die Gestaltung eines bewegungsfreundlichen Alltags in Kindertageseinrichtungen.

Referentin: Prof. Dr. Renate Zimmer (Erziehungswissenschaftlerin mit dem Schwerpunkt Frühe Kindheit und Professorin für Sportwissenschaft an der Universität Osnabrück)

Das Webinar richtet sich an pädagogische Fachkräfte und Interessierte.

Anmeldeformular
Name
Beispiel: Schule an der Musterstraße