Direkt zum Inhalt
Menü

100 Jahre Rechenschwäche – Jetzt zählt‘s: Mathe fördern von klein auf

Termin:
18. März 2021
- Uhr
Ort:
Zoom Webinar - Sie erhalten den Link nach der Anmeldung

Für diese Veranstaltung gibt es keine Anmeldemöglichkeit (mehr).

Informationen

Vollständiges Programm zum Download (PDF 1,5MB)


13:00 Uhr     Begrüßung
Prof. Dr. Annemarie Fritz-Stratmann, Vorstandsvorsitzende der Akademie Wort und Zahl – Internationales Institut für interkulturelle Bildung
Silvia Tuchel, Schulamtsdirektorin und Leiterin des Kompetenzteams Essen
Heike Freitag, Schulamtsdirektorin und Leiterin des Kompetenzteams Mülheim/Oberhausen
Doreen Barzel, Leiterin des Handlungsfelds Schule bei RuhrFutur

13:15 Uhr     Warum müssen wir etwas tun?
Prof. Dr. Annemarie Fritz-Stratmann, Vorstandsvorsitzende der Akademie Wort und Zahl – Internationales Institut für interkulturelle Bildung

13:30 Uhr    Das Projekt „Rechenschwierigkeiten vorbeugen“ 
Dr. Hubertina Falkenhagen, Leiterin der Regionalen Schulberatungsstelle der Stadt Essen
Brigitte Klöckner-Hartstock, Schulamtsdirektorin und Leiterin des Kompetenzteams Essen a.D., Stellv. Vorstandsvorsitzende der Akademie Wort und Zahl – Internationales Institut für interkulturelle Bildung
Prof. Dr. Annemarie Fritz-Stratmann, Vorstandsvorsitzende der Akademie Wort und Zahl – Internationales Institut für interkulturelle Bildung

13:45 Uhr     Wechsel in die Themenforen

13:50 Uhr     Themenforum 1: „Rechenschwierigkeiten vorbeugen“ vor Ort umsetzen
- Dieses Angebot eignet sich besonders für Vertreter*innen aus Kommunen oder Kreisen, die an der Umsetzung des Projektes aus kommunaler Perspektive interessiert sind -
Moderation: Gisela Steinhauer

Susanne Bodemer, Mitarbeiterin der Regionalen Schulberatungsstelle der Stadt Essen 
Magdalene Skopp, Mitarbeiterin der Regionalen Schulberatungsstelle der Stadt Essen
Brigitte Klöckner-Hartstock, Schulamtsdirektorin und Leiterin des Kompetenzteams Essen a.D., Stellv. Vorstandsvorsitzende der Akademie Wort und Zahl – Internationales Institut für interkulturelle Bildung
Claudia Kröger, Co-Leitung des Kompetenzteams Essen
Heike Freitag, Schulamtsdirektorin und Leiterin des Kompetenzteams Mülheim/Oberhausen
Judith Philipp, Mitarbeiterin des Bildungsbüros der Stadt Mülheim an der Ruhr
Prof. Dr. Annemarie Fritz-Stratmann, Vorstandsvorsitzende der Akademie Wort und Zahl – Internationales Institut für interkulturelle Bildung

Themenforum 2: Praxis-Erfahrungen aus dem Projekt „Rechenschwierigkeiten vorbeugen“
- Dieses Angebot eignet sich besonders für Vertreter*innen aus Grundschulen und Kitas, die das Projekt in der praktischen Umsetzung kennenlernen möchten -
Moderation: Dr. Hubertina Falkenhagen, Leiterin der Regionalen Schulberatungsstelle der Stadt Essen

Dr. Alexander Müller, Komm. Schulleiter der St. Adelheid-Grundschule, Geldern
Schul- und Kitavertreter*in aus dem Projekt 

Themenforum 3: Weitere Fördermöglichkeiten auf Distanz & vor Ort 
- Dieses Angebot eignet sich besonders für Vertreter*innen aus Grundschulen und Kitas, die an dem Projekt bereits teilgenommen haben oder derzeit teilnehmen -
Moderation: Doreen Barzel
Prof. Dr. Christoph Selter, Mathematikdidaktik TU Dortmund

14:45 Uhr    Wechsel in das Hauptmeeting

14:50 Uhr    Vortrag „Mathematische Experimente für Kita und Grundschule“
Prof. Dr. Albrecht Beutelspacher, Direktor Mathematikum Gießen

15:50 Uhr     Fragen & Abschluss

16:00 Uhr    Ende des Fachtags

Bitte melden Sie sich bis zum 07. März an!