Direkt zum Inhalt
Menü

Krieg in der Ukraine

Kinderhände formen ein blau-gelbes Herz

Unter den geflüchteten Menschen aus der Ukraine sind zahlreiche Kinder und Jugendliche. Diese jungen Menschen müssen unter anderem schnellstmöglich Zugang zu Bildung bekommen. Ihre Integration in unser Bildungssystem erfordert entschlossenes Handeln aller verantwortlichen Bildungsakteur*innen – in den Einrichtungen der frühkindlichen Bildung, in Schulen und Hochschulen.

Dieses Ziel möchten wir mit Blick auf die Herausforderungen mit verschiedenen Angeboten unterstützen.

Aktuelle Veranstaltungen zum Thema

18. August 2022
15:00
-
17:00
Uhr
Crash-Kurs Ukrainisch
Der Crash-Kurs Ukrainisch bietet eine erste Annäherung an die ukrainische Sprache. Zum Beginn des Workshops werden die ukrainische Schrift, eine Variante des kyrillischen Alphabets und die grundlegenden phonetischen Regeln vorgestellt. Den thematischen Schwerpunkt bilden Begrifflichkeiten aus dem schulischen Alltag.

Referentin: Tetiana Zheleznyak

Aktuelle Beiträge zum Thema

05. April 2022
Das Thema könnte aktueller nicht sein: In sechs Webinaren haben wir im März auf Ansätze, Chancen und Herausforderungen im Themenfeld „Vielfalt und Inklusion“ geblickt.
Portrait Dr. Kathrin Mikan
21. März 2022
Spreche ich das Thema Krieg aktiv an? Ab welchem Alter sind Kinder bereit dafür? Wie gehe ich mit Ängsten um? Kinder- und Neuropsychologin Dr. Kathrin Mikan von Superheldenkids beantwortet die fünf häufigsten Fragen aus den drei Webinaren „Wie spreche ich mit Kindern über Krieg?“.

 

Die ausgewählten Links werden von unserem Projekt-Team kuratiert und geprüft.

Unterrichtsmaterialien

  1. Digitalisierte Schulbücher aus der Ukraine
  2. Unterrichtsmaterialien zum Krieg in der Ukraine, kostenlose Konversationshilfe, weiteres DaF/DaZ-Material: https://eduki.com/de/standwithukraine  
  3. Kostenloses DaZ-Material: Mildenberger Verlag GmbH - Thema Ukraine (mildenberger-verlag.de) 
  4. Unterrichtsmaterialien zum Krieg sowie ukrainisches Unterrichtsmaterial: https://www.bildungsserver.de/ukraine-krieg-im-unterricht-12929-de.html
  5. Bildwörterbuch Deutsch – Englisch – Ukrainisch
  6. Erste-Hilfe-Wortschatz vom Klett-Verlag: https://klett-sprachen.pim.red/_files_media/downloads/9783126740203_WillkommenBeiUns_DL.pdf  
  7. Zusammenstellung verschiedener Quellen: https://coollama.de/wp-content/uploads/2022/03/Linksammlung_Ukraine.pdf

Padlets/Task Cards

  1. Padlet des Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung LI in Hamburg: https://li-hh.padlet.org/lif14/plj7h01taa6qcqlc
  2. Zusammengestellte Informationen und Unterrichtsmaterialien für Grundschule und Sek 1&2: TaskCards 
  3. Unterstützung von Kindern und Jugendlichen aus der Ukraine in der Schule: https://www.taskcards.de/#/board/80072f91-5faf-4e1e-bece-00a59752d788/view

Mit Kindern über Krieg sprechen

  1. Leitfaden für Gespräche mit Kindern über den Krieg (superheldenkids.de) 
  2. Schwerpunkt Kita: Krieg und Frieden in der Kita - QiK Online-Akademie für mehr Qualität in Kitas (qualitaet-kita.de)
  3. Bayerischer Erziehungsratgeber zum Umgang mit schlimmen Nachrichten: https://www.baer.bayern.de/erziehung-medien/tipps/schlimme-nachrichten/

Informationen und Nachrichten für Kinder

  1. Einfühlsame Informationsvermittlung zu den Themen Krieg und Frieden, Streit und Gewalt: https://www.frieden-fragen.de/
  2. Zusammenstellung von geeigneten Nachrichtenseiten für Kinder: Krieg in der Ukraine | Seitenstark
  3. Ausgewählte Nachrichtenseiten von fragFINN e.V.
  4. Krieg in der Ukraine - Die Seite mit der Maus - WDR (wdrmaus.de)
  5. Tipps zum Umgang mit beunruhigenden Nachrichten: logo!: Wenn euch Nachrichten beunruhigen - ZDFtivi
  6. Neuneinhalb-Extra „Krieg in der Ukraine“ (WDR)

Informationen für Studierende und Forschende aus der Ukraine

  1. DAAD (Ukrainisch, Deutsch, Englisch): https://www.daad-ukraine.org/de/
  2. Hochschulrektorenkonferenz: Unterstützungsangebote für die ukrainische Wissenschaft
  3. Unterstützung der Studenten- und Studierendenwerke
  4. Informationen zum Studium für Geflüchtete (BMBF)
  5. Beratung zur Aufnahme/Fortsetzung des Hochschulstudiums (Bildungsberatung Garantiefonds Hochschule)
  6. Anabin – Infoportal zu ausländischen Bildungsabschlüssen (KMK Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen)

Informationen und Angebote der RuhrFutur-Partnerhochschulen

  1. FH Dortmund
  2. Hochschule Bochum
  3. Hochschule Ruhr West
  4. Ruhr-Universität Bochum
  5. TU Dortmund
  6. Universität Duisburg-Essen

Verschiedenes

  1. Informationen des MKFFI zu den Themen „Ankommen“ und „Helfen“ sowie Informationen für Behörden: https://www.mkffi.nrw/ukraine 
  2. Kostenlos Ukrainisch und Deutsch lernen: https://www.jicki.de/deutsch-ukrainisch/
  3. Ukrainisch-Sprachkurs für Kinder (WDR Maus)
  4. Dossier „Krieg in der Ukraine – Auswirkungen auf die Schulen“ (Deutsches Schulportal)
  5. Handbuch „Flucht und Trauma im Kontext Schule“ (UNHCR)
  6. Geschichte und Gegenwart der Ukraine: Bibliografie deutschsprachiger Bücher (Zotero – Open-Source-Anwendung)

Kostenlose Bücher, Hörbücher und Filme für Geflüchtete aus der Ukraine

  1. Frei zugängliche Kinderbücher, ausgewählt von der Bildungsorganisation „Osvitoria“
  2. Kostenfreie Hörbücher für Kinder: https://4read.org/ und https://kazkowyjswit.pl/
  3. Kurzfilme für Kinder, die ohne Worte auskommen: https://duesseldorf.filmfriend.de/de/collections/welcome--
  4. Digitale Bibliothek ukrainischer Literatur für Erwachsene:https://www.ukrlib.com.ua/
  5. Kostenfreier Zugriff auf die digitale Bibliothek von Polylino

Ansprechpartnerin

Elena Angerstein

Elena Angerstein

Projektleitung Wegbereiter – Bildungswege für neu zugewanderte Kinder und Jugendliche bereiten
Telefon: 0201–177878-280
elena.angerstein@ruhrfutur.de

Elena Angerstein ist seit November 2016 für das Projekt „Wegbereiter – Bildungswege für neu zugewanderte Kinder und Jugendliche bereiten“ zuständig. Während ihres Studiums der Sozialwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum war sie bereits als studentische Hilfskraft bei RuhrFutur tätig und konnte erste Erfahrungen im Bildungssektor sammeln. Zudem beschäftigte sie sich während eines Praktikums im Rhein-Ruhr-Institut für Sozialforschung und Politikberatung ausführlich mit dem gegenwärtigen Diversitätsdiskurs. Durch ihre Spezialisierung im Masterstudiengang liegen ihre fachlichen Schwerpunkte in den Bereichen Bildung, Migration und Integration.

Platzhalter

Maike Graf

Praktikantin Handlungsfeld Schule
Telefon: 0201–177878-280
maike.graf@ruhrfutur.de

Maike Graf ist seit März 2022 im Rahmen eines Praktikums im Handlungsfeld Schule tätig. Zuvor hat sie bereits das RuhrFutur-Projekt „Wegbereiter“ als Praktikantin unterstützt. Sie studiert derzeit Psychologie mit dem Schwerpunkt „Klinische Psychologie“ (Master) an der Ruhr-Universität Bochum. Während ihres Bachelor- und Masterstudiums legte Maike Graf kontinuierlich den Fokus auf neu zugewanderte und geflüchtete Kinder, Jugendliche und Familien.