Online-Reihe „Lernen digital gestalten – was Preisträgerschulen tun“

Online-Reihe „Lernen digital gestalten – was Preisträgerschulen tun“

Datum: 08.10.2020

Die Corona-Pandemie stellt Schulen und alle am Schulleben beteiligten Akteure derzeit vor vielfältige neue Herausforderungen. Neue Lernkonzepte sowie die Nutzung digitaler Tools können wichtige Bestandteile sein, um der aktuellen Situation bestmöglich zu begegnen.

Im Rahmen der Online-Reihe „Lernen digital gestalten – was Preisträgerschulen tun“ möchten wir Pädagoginnen und Pädagogen sowie weiteren interessierten Bildungsakteur*innen einen Einblick in die konkrete Arbeit verschiedener Preisträgerschulen bieten. Die Schulen stellen Lernkonzepte und die Nutzung digitaler Möglichkeiten vor, mit denen sie vor und in der Corona-Zeit gearbeitet haben. Die Praxis-Einblicke werden dabei auch mit wissenschaftlichen Erkenntnissen verknüpft.

Bitte merken Sie sich möglichst alle Termine der Reihe vor:

Donnerstag, 29.Oktober: Prof. Dr. Silvia-Iris Beutel (TU Dortmund) & Grundschule auf dem Süsteresch, Schüttorf

Donnerstag, 5. November: Gesamtschule Barmen, Wuppertal

Donnerstag, 12. November: Schiller-Schule Bochum & Winterhuder Reformschule

ZUR ANMELDUNG (externer Link zur Deutschen Schulakademie)

Die Veranstaltungen finden jeweils von 15.30–17.00 Uhr über Zoom statt. Die Zugangsdaten erhalten Sie nach Anmeldung.

Die Online-Reihe veranstaltet die Bildungsinitiative RuhrFutur gemeinsam mit dem Regionalbüro Dortmund des Deutschen Schulpreises und der Deutschen Schulakademie.


zurück zur Übersichtsseite

weitere Artikel

Schule

Bilanz Herbstschule 2020

12.10.2020
Schule

Digitale Dortmunder Mathematiktage für die Grundschule

09.10.2020