Direkt zum Inhalt
Menü

 

Aktuelles 

 

Handlungsfelder: Wo wir unsere Schwerpunkte setzen

Die nächsten Veranstaltungen von RuhrFutur

Exkursion auf den Mount Everest oder in den Louvre – Virtual und Augmented Reality im Unterricht

Termin:
12. Dezember 2022
Uhrzeit:
14.00
-
15.30
Uhr
Ort:
Online - Sie erhalten den Link nach der Anmeldung.
Schloss auf einem Handy
Informationen und häufig gestellte Fragen zu unseren Veranstaltungen finden Sie in unseren FAQs.

2022

08. Dezember 2022+15. Dezember 2022+16. Dezember 2022+03. Februar 2023+04. Februar 2023+02. März 2023+03. März 2023+17. April 2023+19. April 2023+27. Juni 2023
10.30+09.00+09.00+09.00+09.00+09.00+09.00+09.00+09.00+09.00
-
13.00+15.00+15.00+15.00+15.00+15.00+15.00+15.00+15.00+17.00
Uhr
08. Dezember 2022
12.30
-
14.00
Uhr
Let's talk about: Offenen Ganztag gestalten – Ein Blick in die Praxis
Mehr Zeit für Kinder und Jugendliche in Schule, mehr Zeit für Bildungsförderung, mehr Bildungsgerechtigkeit und eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Wie kann offener Ganztag erfolgreich gestaltet werden?
Referent*in: Christian Eberhard
08. Dezember 2022
14.00
-
16.00
Uhr
Kultur- und sprachsensibel kommunizieren in der Elternarbeit
In Ihrem schulischen Alltag haben Sie es mit Schüler*innen sowie Eltern aus unterschiedlichsten kulturellen Kontexten zu tun. Dieses Webinar zeigt Wege zu einer kultur- und sprachsensiblen Kommunikation auf.
Referent*in: Natascha Borota

Unsere Aktivitäten 

Ein Bilder von mehreren Student*innen beim gemeinsamen Lernen

Studienstart Ruhr: gemeinsam Wirken für erfolgreiche Studienverläufe

Schnupperuni, Vorkurse, Einführungswochen … Hochschulen lassen sich eine Menge einfallen, um jungen Menschen den Übergang von der Schule ins Studium zu erleichtern. Diese Angebote fallen jedoch von Hochschule zu Hochschule völlig unterschiedlich aus. Ziel der Maßnahme „Studienstart Ruhr“ ist die Systematisierung der Studieneingangsphase der beteiligten sieben RuhrFutur-Partnerhochschulen.

students@school

Das Programm „students@school“ unterstützt Schüler*innen dabei, Lernrückstände in den mathematischen und sprachlichen Basiskompetenzen aufzuholen.
Die gedruckte Version des Bildungsberichts

Bildung in der Region gemeinsam gestalten – der Bildungsbericht Ruhr 2020

RuhrFutur setzt sich für chancengerechte Bildung in der Metropole Ruhr ein. Dieses Ziel kann die Bildungsinitiative nicht alleine erreichen, sondern nur in Zusammenarbeit mit Bildungsakteur*innen in der Region. Der gemeinsame Blick auf die aktuelle Situation und Entwicklungen ist wichtig, um miteinander Strategien zu planen und umzusetzen. Dazu bedarf es verlässlicher Daten entlang der Bildungskette.